Pflegezentrum Rechnitz "Am Schloßpark"

Die Burgenländische Pflegeheim Betriebs-GmbH ist ein PPP-Modell zwischen der Burgenländischen Krankenanstaltenges.m.b.H (KRAGES) sowie der VAMED Management und Service GmbH & Co KG und umfasst neben dem Pflegezentrum Rechnitz "Am Schloßpark" auch die Pflegeheime Oberpullendorf "Haus St. Peter" und Neudörfl "St. Nikolaus". Erklärtes Ziel dieser privat-öffentlichen Kooperation ist, neue Wege im Bereich Pflege und Betreuung zu bestreiten. Besonderes Augenmerk liegt auf der Umsetzung eines bewohnerinnen-/bewohner- sowie mitarbeiterinnen-/mitarbeiterfreundlichen und zeitgemäßen, modernen Standards.

Die Pflegeeinrichtung befindet sich nahe dem Ortszentrum in der Schulgasse gegenüber der Volksschule, Neuen Mittelschule und der Musikschule. Dieser ausgewählte Standort bietet die besten Voraussetzungen für intergenerative Begegnungen zwischen den Bewohnerinnen/Bewohnern und der jungen Generation.

Das Pflegezentrum "Am Schloßpark" bietet Platz für 75 Bewohner, die in 5 Hausgemeinschaften aufgeteilt sind. Jene Hausgemeinschaften sind kleine, dezentrale, überschaubare Wohnpflegeeinheiten, in denen 15 Bewohnerinnen/Bewohner leben. Dies verleiht den Wohngemeinschaften einen familiären Charakter.